Fragen und Antworten

Liegt die Hütte auf den Skipisten? Wie erreiche ich sie?

Die Schutzhütte Raschötz liegt NICHT direkt an den Skipisten. Von der Bergstation der Standseilbahn von St. Ulrich in Gröden gelangt man entlang eines flachen Panoramaweges (im Winter präpariert) in zirka 30 Minuten zur Hütte. Um auf die Skipiste zu kommen muss man zur Bergstation zurückkehren. Ab der Schutzhütte startet eine Rodelbahn die mit der Standseilbahn verbunden ist. Auf der Seite  „Wo sind wir“ findet man weitere Infos wie man uns am Besten erreicht.

Verleihen Sie Rodeln?

An der Schutzhütte stehen keine Rodeln zur Verfügung. Man kann Rodeln jedoch an der Standseilbahn ausleihen. Von der Bergstation führt ein flacher Panoramaweg in 30 Minuten zu unserer Hütte. Von dort startet eine Rodelbahn, die sich mit der Standseilbahn wieder verbindet.

Wann ist die Hütte geöffnet?

Die Hütte ist während der Winter- und der Sommersaison geöffnet. Die genauen Datums ändern sich von Jahr zu Jahr und werden auf dieser Internetseite angegeben. In der Saison haben wir täglich geöffnet. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Wie spät fährt die letzte Standseilbahn?

Der Fahrplan der Standseilbahn ändert sich im Laufe der Saison. Um den derzeitigen Fahrplan zu sehen klicken Sie bitte hier.

Muss man für das Restaurant reservieren?

Fürs Mittagessen akzeptieren wir keine Reservierungen.

Akzeptieren sie Kreditkarten, EC Karten oder Bancomat?

Leider sind wir nicht in der Lage Bezahlungskarten zu akzeptieren. Die Hütte ist telefonisch nicht verbunden und das Mobilfunknetz ist nicht stark genug.

Kann man an der Standseilbahn oder in St. Ulrich abgeholt werden?

Wir befinden uns im Naturpark Puez Geisler und es ist daher nicht erlaubt Gäste zur oder von der Hütte zu befördern. Die Hütte ist nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar. Kontaktieren Sie uns für weitere Infos.

Welche Spaziergänge gibt es in der Nähe?

Sie erreichen die Hütte entlang eines flachen Panoramaweges ab der Bergstation der Standseilbahn, welche von St. Ulrich im Grödnertal zur Raschötzer Alm führt. Ab der Schutzhütte erreicht man in 10 Minuten die kleine Kirche von Ausserraschötz, und in 15 Minuten den Gipfelkreutz, beliebt bei Sonnen Auf-und Untergänge. Für eine Auswahl an Wanderungen besuchen Sie bitte diese Seite.

Was brauche ich um bei ihnen zu übernachten?

Für alle Unterkünfte stehen Betttuch, Federbett und Handtücher zur Verfügung.

Wo kann ich in St. Ulrich mein Auto parken?

An der Talstation der Standseilbahn sind keine Parkplätze vorhanden. Eine kostengünstige Parkmöglichkeit findet man in der öffentlichen Parkgarage Central Stazionstraße in St. Ulrich, nur 10 gehminuten von der Standseilbahn entfernt. Die Parkgarage ist rund um die Uhr geöffnet.

Speichert diese Website Cookies? Und wie sind Ihre Datenschutzvestimmungen?

Diesbezügliche Informationen finden Sie unter disem Link.